Telefon: +49 341 5809222


Home » Allgemein » Ein Nickerchen in Ehren…..

Ein Nickerchen in Ehren…..

© jeliva - Fotolia.com

© jeliva – Fotolia.com

Das ist schon länger bekannt, dass ein Nickerchen, auch tagsüber, gesund ist. Nur wie lange und wie oft, dass fragen sich die meisten dann doch.

Das sogenannte NAPPING kennen wir eigentlich aus der Zeit, in der wir ganz frisch auf dieser Welt waren. Es entspannt, gerade in Stresszeiten, das Nervensystem und gibt dem Körper/Geist Komplex die Möglichkeit, das was gerade passiert auch zu verarbeiten.

 

Aber wie lange nun??

10-20 Minuten:
Schlafexperten sagen, ein 10-20 Minuten Mittagsschlaf ist ausreichend und bringt eine schnelle Steigerung der Aufmerksamkeit und hilft danach ein ordentliches Stück zu arbeiten.

60 Minuten:
Ist wichtig für die kognitive Verarbeitung des Speichers und kann mehr Gutes tun, sagt Dr. Mednick, inclusive Tiefschlafphase , dies hilft der Erinnerung an Fakten, Orte und Gesichter. Einziger Nachteil, man fühlt sich ein bisschen  „groggy“ nach dem Aufwachen.

90 Minuten:
ein 90 Minuten Nickerchen beinhaltet wahrscheinlich einen vollständigen Zyklus von Schlaf und unterstützt die Kreativität, und das emotionale und prozedurale Gedächtnis zu lernen, ähnlich wie beim Fahrradfahren. Wenn man nach der R.E.M.-Phase aufwacht, hat man auch die wenigsten „Nachwirkungen“ und ist schnell fit, sagt Dr. Mednick.

Also Napen Sie einmal mehr 🙂

 

One Response so far.

  1. Carmen sagt:

    I think the admin of this web site is truly working hard in favor of his website, for the reason that here every
    data is quality based material.

Translate »